Ich hatte Angst! 11.Nov. 2016

 

Zum Jahrestag (Waffenstillstand für das Deutsche Kaiserreich) des Endes des 1. Weltkriegs (11. November 1918). 

 Ehrenmal 1. Weltkrieg, Infanterist in Paderborn

Postweg

 

Terrainerkundung der kompletten Wegstrecke (von Siebenstern nach Dalhausen, 28km) und anschließende Übergabe der Holzpostkarte an den Holzpostkartensammler Heiner Hussong.

Probe-Bohrung, KleppArt, Paderborn - Ausstellung im Progress 26.9. - 27.10.2015

Bei der Besichtigung der Galerieräume wurde erwähnt, dass im hinteren Raum die hintere Wand extrem hart sei und das bisher alle Bohrungen nach 3-4cm abgebrochen wurden. Eine von mir lancierte Probebohrung an besagter Wand, trieb den Bohrer durch die Wand nach außen und prägte daraufhin den Titel der Ausstellung.

Bevor das Loch nach Ausstellungsende von beiden Seiten verschlossen wurde, hinterließ ich eine auf Ø 8 mm zusammengerollte Einladungskarte im Bohrloch.

Performance zur Vernissage, 25.9.2015

Vernissage

Finissage 27.10.2015

Ausstellung vorderer linker Raum - Alltagsskulpturen

Badezimmer - Alltagsskulpturen + (180km/h - Hommage to Bruce Nauman)

Küche - Alltagsskulpturen

hinterer Raum, wo die Probe-Bohrung stattfand + Alltagsskulpturen

vorderer rechter Raum - Reisen im großen - und im kleinen Maßstab

Aus meiner eher konzeptgeprägten, künstlerischen Gedankenwelt in die kleinen hyperrealen Welten hinab zusteigen, ist eine zusätzliche Auseinandersetzung mit meiner Umwelt, welche ich zeitgleich von einer gewissen eigenen künstlerischen Wertungskritik begleitet sehe. Beschwingt von meinen vielen Reisen nach Baja California und in den Südwesten der USA, machte ich mich nach meiner Rückkehr nach Deutschland auf die Suche nach „unberührten“ Naturlandschaften in Südeuropa, auch an entlegenen Orten. Meine Suche blieb desillusionierend. Das tägliche Leben in Deutschland steigerte dieses Gefühl noch zusätzlich. Vielleicht entstand aus diesem Wunsch, weil mir die große Welt hier zu klein war, dass ich in die kleine Welt abtauchte, wo sie mir wieder groß erschien.

Im Traktortakt  4. - 8. August 2014

Einige Fotos von einer 22,4 km langen Reise in die Entschleunigung mit einem ferngesteuerten Traktor, im Maßstab 1:32. Die theoretische Reisegeschwindigkeit betrug ca. 1 km/h. Die Reise dauerte 4 Tage, mit 3 Übernachtungen neben der Wegstrecke.

Camper

Ruf der Wildnis, Schloß Neuhaus 22.8.2015

Städtische Galerie Am Abdinghof, Paderborn 16.8.2015

Im Traktortakt - 22,4 km Reise mit einem RC-Traktor im Maßstab 1:32, 4-8 August 2014